Schulungen

Gäbe es doch einen Ort, an dem Fehler begrüßt werden und Vorbilder Begeisterung leben. Ein Ort, an dem Begegnung auf Augenhöhe stattfindet und Diskriminierung (wg. Alter, Herkunft, Geschlecht, Einstellung, Wissenstandes etc.) keinen Platz findet. Ein Ort, an dem Selbstzweifel verschwinden und Selbstvertrauen aufgebaut wird. Ein Ort, an dem wir stauen, ausprobieren und entdecken dürfen. Gäbe es doch nur einen Ort, an dem das eigene Lerntempo zum Erfolg führt und Autonomie in der sozialen Gruppe gestärkt wird. Denn an so einem Ort werden die Lernenden zu Lehrerinnen und Lehrern und Meisterinnen und Meistern ihres Faches.

Wir entwickeln AR-Software, Lehr- und Lernkonzepte

Beim Einsatz von Augmented Reality (AR) in der Schulung geht es im Wesentlichen darum, den Präsenzunterricht zu erleichtern, zu ergänzen und eine optimale Lernumgebung für die Lernenden zu schaffen.

Gezielt wird der Lehrende bei der Vermittlung von Wissen unterstützt. Lernende handeln eigenverantwortlich und selbstgesteuert und werden Entdecker und Gestalter ihrer eigenen Fähigkeiten. Zudem können mittels programmierten Lernkontrollen Wissenslücken entdeckt und Problemlösungsstrategien angeboten werden.

Pädagogische (didaktisch-methodische) Konzepte

Erfahrungen aus langjähriger Dozententätigkeit, stetigen Weiterbildungsmaßnahmen und konsequentem Austausch mit Lehrkräften haben uns einen großen Einblick in bewährte Methoden ermöglicht, sowie die Notwendigkeit moderner Technologien aufgezeigt. Lernen muss kein Zufall sein und wir sorgen dafür, dass es passiert.

Unsere Lernsoftware ist modular aufgebaut und kann mit beliebigen Schulungsinhalten erweitert werden. Für Schulen, Berufsschulen, Akademien oder sonstige Bildungseinrichtungen geeignet.

Sprechen Sie uns einfach an!

Bildung und Wirtschaft

Eine gebildete Gesellschaft ist wirtschaftlich produktiver. So kann das kulturelle Umfeld und die Persönlichkeit jedes Einzelnen gedeihen.

Augmented Reality (AR) in der Ausbildung

Diese folgenden Lerninhalte wurden speziell dafür entwickelt, die Ausbildung im Handwerk zu unterstützen und zu fördern. Mit faszinierenden, interaktiven Lerninhalten schaffen wir die Brücke von Frontalunterricht zu Selbstlernphasen. Intelligente Lernstandkontrollen helfen sowohl dem/r Lehrmeister:in wie auch dem/r Auszubildenden, Wissenslücken schnell zu erkennen, gezielt zu schließen und Schwächen zu beseitigen.

In der handwerklichen Ausbildung setzten wir mit unseren AR-Lerninhalten neue Maßstäbe und intensivieren den Lernstoff, der zur Entdeckungsreise mit Aha-Effekt wird. Wiederholungen, systematischer und gehirngerechter Aufbau von Lerninhalten, individuelles Lerntempo sind ebenso möglich sowie der Vergleich der eigenen Leistung mit dem Lernziel oder den Mitschülern und Mitschülerinnen.

Ziel unserer Entwicklung ist es, deutlich zur Qualitätssicherung beizutragen, konditionierte Sicherheitstrainings anzubieten und den schnell wechselnden Ausbildungsinhalten und Anforderungen an die Arbeitswelt gerecht zu werden, um wettbewerbsfähig zu bleiben und das Interesse der Auszubildenden für Beruf und Inhalte auf ein Höchstmaß zu steigern.

Diese Website benutzt Cookies, um seinen Lesern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen.